Investor gesucht – Deutscher Hersteller von Stahlmöbeln

Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen eines Distressed-M&A-Prozesses möchten wir Ihnen ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Sachsen vorstellen. Der Geschäftsgegenstand besteht aus der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Metallschränken für verschiedene Anwendungsmöglichkeiten, wobei die Herstellung einschließlich der Farbgebung in eigenen Produktionsräumen erfolgt.

Investment Highlights

  • Traditionsbetrieb mit laufendem Geschäftsbetrieb
  • Stahlmöbelproduktion nach geltenden Vorschriften und Richtlinien
  • Eigene CAD-Konstruktion, Fertigung, Auslieferung und Montage schafft hohe Flexibilität
  • Sondermaße, -formen, Farben oder  spezielle Ausstattungen möglich
  • Grundstück und Immobilie vorhanden
  • Gute Auftragslage
  • Vertrauensvolle und langjährige Geschäftsbeziehungen
  • Zufriedene und treue Kunden im Fachhandel
  • Erfahrenes, qualifiziertes und flexibles Personal


Informationen zum Transaktionsprozess

Beim Amtsgericht Chemnitz wurde ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Es soll zeitnah ein Investor gefunden werden. In diesem Zusammenhang ist eine Neuausrichtung der wirtschaftlichen und gesellschaftsrechtlichen Strukturen an die zukünftigen Erfordernisse und Strategien des Erwerbers/Investors möglich.

Die ABG Consulting-Partner GmbH & Co. KG wurde exklusiv beauftragt, einen Investorenprozess durchzuführen. Kommen Sie bei Interesse gerne auf uns zu, wir übermitteln Ihnen nach Unterzeichnung der beiliegenden Vertraulichkeitsvereinbarung entsprechende Informationen zum Projekt.

Der Ansprechpartner ist Simon Leopold – hier die Kontaktdaten:
Telefon: 0351 437 55 28
Mail: leopold@abg-partner.de