Der Wort-Fuchs unter den Wachteln: Neues Marketing-Mitglied Tony Wachtel gut gelandet!

Habt ihr schon mal von der Wachtel gehört? Das ist eine Vogel-Art, die eher im Verborgenen lebt und so gut wie gar nicht auffällt. Gott sei Dank hält Tony Wachtel aber nicht, was sein Familienname vermuten lässt! Denn seit anderthalb Monaten bereichert er als Redakteur das Team der ABG Marketing – von „unscheinbar“ keine Spur.

Obwohl er uns, ehrlich gesagt, zuerst auch nicht aufgefallen ist: Denn seit 2012 arbeitete er als freiberuflicher Texter für verschiedene Agenturen und Unternehmen in Dresden und Umgebung – quasi vor unseren Augen. Dennoch dauerte es sieben Jahre, bis auch wir mit ihm am Tisch saßen und uns über gemeinsame Projekte austauschten. Eigentlich viel zu spät, wenn man recht bedenkt. Aber wie heißt es so schön? Die Letzten werden die Ersten sein. Und wir waren zwar nicht die Ersten, die ihn fragten, ob er seine Selbstständigkeit aufgibt und fest zu uns kommen möchte. Aber wir waren die, bei denen er letztlich gelandet ist.

Rückblickend betrachtet: Alles richtiggemacht! Denn Tony besticht durch seine Flexibilität und bringt Texte für Kunden verschiedener Branchen in alle erdenklichen Formen: Ein Interview über neue Trends der Mittelstandsfinanzierung, ein Fachbeitrag über Data Intelligence, ein Blogtext über Change-Kommunikation, eine Pressemeldung über Nettolohnoptimierung oder ein Editorial für das Mittelstandsmagazin akzento (Ja, er ist gerade einmal seit Mitte-Mai bei uns!). Auf unseren Wortakrobaten, der in Gesprächen nicht selten an Olaf Schubert erinnert, ist eben immer Verlass. Genauso wie auf seinen Apfel nach dem Mittagessen oder den Schokoriegel gegen 15 Uhr.

Doch das ist ja nur unsere Sichtweise. Was Tony wohl dazu zu sagen hat?
„Als Redakteur bei ABG Marketing geht es mir vor allem um lebendige Texte und Themen. Sie sollen die Vielfalt des ABG-Beraterverbundes und seiner Kunden zeigen, nützlichen Content bereithalten und praktischen Mehrwert bieten. Und natürlich soll es Spaß machen, sie zu lesen. Spaß, sie zu schreiben, macht es auf jeden Fall! Denn unser quirliges Team mixt Kompetenz und Erfahrung mit einem ordentlichen Schuss kreativer Energie und schüttelt alles gut durch!“

Wir haben dem nichts hinzuzufügen. Außer: Lieber Tony, schön, dass du bei uns bist! Die Zusammenarbeit mit dir macht riesigen Spaß und bringt neue Impulse in unser Team. Auf eine weiterhin so erfolgreiche, tolle Zeit!