ABG-Sanierung

Erfolgreiche Unternehmenszukunft nach der Krise

Gerät ein Unternehmen in wirtschaftliche Schieflage, können die Gründe dafür ganz unterschiedlicher Natur sein. Etwa 15 Prozent aller Sanierungsfälle in Deutschland sind durch externe Faktoren bedingt. Dabei handelt es sich um Einflüsse von außen, wie dem Ausfall von Kundenforderungen, dem unerwarteten Verlust eines Kunden oder rasche Veränderungen des Marktes und Gesetzesveränderungen, die vom Unternehmen selbst nicht beeinflussbar sind. Nur ein kluges proaktives Management, kann dann das Schlimmste vermeiden und das Unternehmen vor einer Zahlungsunfähigkeit bewahren. Mit einem Anteil von 85 Prozent entstehen wirtschaftliche Probleme eines Unternehmens jedoch hauptsächlich von innen heraus, aufgrund falscher oder nicht durchdachter unternehmerischer Entscheidungen. Als Einzelursachen werden häufig eine fehlende Unternehmensstrategie, Fehleinschätzungen des Marktes, Abhängigkeit von einzelnen Kunden oder Defizite bei Transparenz und Controlling angegeben. Kluges, strategisches und vorausschauendes planen sind daher besonders wichtig.

Wege aus der Krise

Zeichnet sich eine Krise im Unternehmen ab, gilt es frühzeitig zu reagieren. Das Sanierungspotential muss erfasst und ein entsprechendes Sanierungskonzept erstellt werden. Ob eine Unternehmenssanierung im Rahmen einer Insolvenz oder außerhalb dieser stattfindet, hängt von der jeweiligen Situation des Unternehmens ab. Mit ausreichend großem Sanierungspotential ist eine Unternehmenssanierung außergerichtlich (außerhalb einer Insolvenz) möglich. Der große Vorteil besteht darin, dass meistens Vermögenspositionen der Unternehmer und Gläubiger erhalten werden können. Reicht der Gestaltungsspielraum bei der wirtschaftlichen Neuausrichtung jedoch nicht aus, bietet eine Sanierung im Rahmen einer Insolvenz oft gute Chancen für einen Neustart. Die Möglichkeiten einer Unternehmenssanierung sind immer vom Einzelfall abhängig und müssen individuell geprüft werden. Das Kompetenzteam unseres Beraterverbundes unterstützt Sie bei der wirtschaftlichen Planung, Neuausrichtung und Restrukturierung Ihres Unternehmens. Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir die Krisenursachen und erarbeiten notwendige Maßnahmen zur Überwindung der Krise – gerichtlich oder außergerichtlich.

Die Leistungen von ABG-Partner (Auszug):

  • Strategie und Restrukturierung
  • Außergerichtliche Sanierung (Sanierungsgutachten IDW S6, Bankverhandlung)
  • Gerichtliche Sanierung (Insolvenzantragstellung, Insolvenzplanerstellung)
  • Transaktionsberatung
  • Controlling und Reporting
  • Beratung zu steuerlichen Auswirkungen von Sanierungsgewinnen
  • Krisenkommunikation (intern/extern)
  • Kommunikationskonzept und Neuausrichtung
  • Vertriebsunterstützende Maßnahmen zur Umsatzsteigerung